Beratungsverlauf

Basis für die Feng Shui-Analyse ist der Grundriss Ihrer Wohnung, Ihres Hauses oder der Räume Ihres Unternehmens sowie die Geburtsdaten der Bewohner bzw. Mitarbeiter und das Bau- bzw. Einzugsdatum.

 

 

Danach erfolgt eine Ortsbegehung/Besichtigung, bei der mittels eines Luo-Pan-Kompasses die Energieflüsse der Räumlichkeiten gemessen werden.

 

 

 

 

Für die anschließende Analyse benötigt die Feng Shui-Beraterin Zeit und Ruhe. Je nach Entfernung bzw. Absprache führt die Beraterin die Analyse zu Hause durch und vereinbart mit Ihnen einen zweiten Besuchstermin oder Sie schaffen ihr in Ihren Räumen einen ruhigen Platz.

 

Dann erfolgt das Abschlussgespräch. Anhand der Geburtsdaten hat die Feng Shui-Beraterin die energetische Ausrichtung der Familienmitglieder oder Mitarbeiter ermittelt und kann Ihnen für jeden die stärkenden, gesundheitsfördernden und Erfolg unterstützenden Himmelsrichtungen mit optimalen Schlaf- und Arbeitsrichtungen aufzeigen. Es werden Maßnahmen besprochen, wie die guten Bereiche noch verstärkt und die weniger guten Bereiche ausgeglichen werden können. Eine kostspielige Umgestaltung Ihres Umfeldes ist nicht erforderlich. Oftmals reicht es aus, Farben harmonisch einzusetzen und Möbel, Pflanzen und Accessoires optimal und glückverheißend zu platzieren.

Weiterhin können Maßnahmen für das Erreichen Ihrer persönlichen Ziele erarbeitet werden.
Gutes Feng Shui ist nicht sichtbar, denn es harmoniert mit Ihrem persönlichen Geschmack und Einrichtungsstil.